Alina und Martina sind vor Ort

Namaste liebe Mukta Nepal Freunde.

Zur Zeit sind Alina, die Vorsitzende des Vereins und Martina in Nepal und sie haben schon so einiges auf den Weg gebracht. Mukta Nepal hat 15 weiter Haeuser, die zur Zeit gebaut werden und wir sind sehr zufrieden mit der korrekten und zuverlaessigen Arbeit unser nepalesischen Handwerker. Alina und Martina haben sich mit dem Ingenieur und Baumeister von Mukta Nepal getroffen um weiter Schritte zu planen. Ausserdem haben die beiden die Schule in Kunta Besi besucht, die Mukta Nepal auch unterstuetzt und an 45 Kinder Schulkleidung und Spiele verteilt. Sie haben eine Schule in Nala besucht, die wir als Verein wieder aufbauen wollen. Diese Schule ist durch das Erdbeben letztes Jahr nicht mehr zugaenglich fuer die Kinder und der Unterricht findet zur Zeit in Wellblechhuetten statt. Zur Zeit besuchen diese Schule rund 300 Kinder. Nala ist eine Gegend in Kavre, die sehr weit abgelegen ist und es gibt keine richtigen Strassen und wenig Unterstuetzung vom Staat, sodass Mukta Nepal dort gerne helfen wird. Wir freuen uns sehr, dass wir die Schule wieder aufbauen können und freuen uns auf eure Spenden ! Alina und Martina haben zusaetzlich das Geld fuer 32 Schulkinder an der Shree Krishna School in Kharipati fuer das Jahr 2016/2017 bezahlt.

Auf den Fotos bekommt ihr einen kleinen Eindruck von dem , was gerade bei Mukta Nepal e.V. so los ist. :-)

Es Gruessen aus Nepal Martina und Alina

Namaste


Recent Posts